Systemisches Insttitut Volkmar Abt

Bild
akkreditiertenlogo

International Trainingpartner of
akkreditiertenlogo

Facebook

Programmpunkte 2020

ich schaffs

Tagesworkshop mit Dr. Ben Furman:
Spielerische Lösungen mit dem "Ich schaffs!"-Programm


An diesem eintägigen Workshop haben Sie die seltene Gelegenheit von Dr. Ben Furman, international renommierter Trainer, Autor und Erfinder des „Ich schaffs!“-Programms, zu lernen, was es braucht, um Kinder und Jugendliche zur Veränderung zu motivieren.


Das Programm wurde in Finnland von Ben Furman, dem Sozialpsychologen Tapani Ahola und den Sonderschullehrerinnen Sirpa Birn und Tuija Terävä im Kinderzentrum Keula entwickelt. Ihnen ist es in besonderer Weise gelungen, mit dem 15-Schritte-Programm die systemisch-lösungsorientierte Sichtweise konsequent für die Pädagogik handhabbar zu machen. Die Wendung einer problemfokussierenden Haltung in ein problemlösendes Verhalten erfordert ein Umdenken und die Bereitschaft, Vertrauen in die Potentiale von Kindern und Jugendlichen zu haben. 


Der Kern des „Ich schaffs!“-Programms ist die Erkenntnis, dass in "Problemkontexten" von Kindern und Jugendlichen Fähigkeiten gesehen werden können, die nich zu erlernen oder verbesserbar sind. Dieser Ansatz ist auch in der Begleitung von Erwachsenen hilfreich.


Ben Furman bereichert mit seiner großen Erfahrung regelmäßig bedeutsame Konferenzen in der ganzen Welt. In seiner unnachahmlich humorvollen, charmanten und begeisternden Art wird er vermitteln, wie man mit dem 15-Schritte-Programm Kinder und Jugendliche unterstützen kann Probleme zu bewältigen, indem sie ihre Fähigkeiten entwickeln.


Seine zahlreichen Bücher sind wegen ihrer guten Verständlichkeit, ihrer Praxisnähe und ihres Humors inzwischen echte Bestseller. Einen seiner Buchtitel kann man inzwischen schon als Graffiti in Kalendern und tausendfach im Internet lesen: „Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben“. Das „Ich schaff´s!“-Programm hat über viele Jahre schon breite internationale Resonanz gefunden.


Bei einem Kongress in Heidelberg begegneten wir ihm das erste Mal und waren fasziniert von der Brillianz und Klarheit dieses Ansatzes. Wir freuen uns daher sehr, dass er 2020 zu uns nach Augsburg kommen wird, um sein Werk vorzustellen. 

 

Inhalte

  • Kinder und Jugendliche haben viel zu lernen! Lernen gelingt am besten mit Zuversicht, mit Spaß und gemeinsam mit anderen.
  • „Ich schaffs!“ ist ein Problemlösungsprogramm für Kinder und Jugendliche, das auf dem lösungsorientierten Ansatz beruht. Es hilft Kindern und Jugendlichen, Fähigkeiten zu erlernen, Probleme zu bewältigen .
  •  „Es bringt mehr, Neues zu lernen als Probleme los zu werden!“
  • Das „Ich schaffs!“-Programm macht Spaß und fördert das Selbstvertrauen. Denn Lernen gelingt am besten mit Zuversicht, Freude und gemeinsam mit anderen! „Ich schaffs!“ beschuldigt niemanden, weder Kinder und Jugendliche noch Eltern. Stattdessen lädt es dazu ein, aktiv Selbstwirksamkeit zu lernen. Erwachsene suchen gemeinsam mit ihren Kindern die zu erlernende Fähigkeit aus. Sie helfen dabei, den Nutzen des Lernens zu erkennen, und sie bieten Hilfe während des gesamten Lernprozesses an.
  • Das „Ich schaffs!“-Programm wurde zwar in erster Linie entwickelt, um Kindern und Jugendlichen zu helfen. Aber Eltern und Fachkräfte in Kindergärten, Schulen, Horten, Therapiekontexten und Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen sowie andere Betreuer werden dadurch selber Kreativität, Fantasie und Lust am Lernen entwickeln, also Fähigkeiten, die im Umgang mit Kindern immer gefragt sind.

 
Auf seiner Webseite stellt Ben Furman zusätzlich Onlineverfahren zur Verfügung, die einen weiten Anwendungsbereich abdecken.  www.benfurman.com

Kurzum:
Ein Muss für alle, die lösungsorientiert-ressourcenaktivierend mit Kindern arbeiten wollen!


Termin

15.10.2020
09:30 - 17:30

Gebühr

Euro 160,- 

Bei der Psychotherapeutenkammer Bayern werden Punkte beantragt


Ort

Gemeindezentraum Hl. Geist
Ecke Salzmannstr. / Neuschwansteinstr.
Augsburg / Hochzoll-Nord


Leitung

Dr. Ben Furman >> (wird in deutscher Sprache lehren)



Zur Anmeldung >>

Eine Veranstaltung des Systemischen Instituts Augsburg in Kooperation mit der Kinder- Jugend- und Familienhilfe Hochzoll / Augsburg





eMail: info@systemisches-institut.de
© 2019 - Systemisches Institut Augsburg | Volkmar Abt - Göggingerstr. 105 A - D-86199 Augsburg
Tel.: 0821-24277574 - Fax: 0821-24277920
Bild